elternzeit basecamp

Elternzeit-Basecamp von elterngarten

Wann: 18.02.-18.03.2019

Infos: Du bist zurzeit in Elternzeit und fühlst Dich manchmal „intellektuell ausgeschlossen“, weil Du zurzeit mit Baby und Haushalt zu Hause bist? Du möchtest in Deiner Elternzeit neben Krabbelgruppe und Babyschwimmen auch Deine eigenen persönlichen und beruflichen Pläne reflektieren und weiter ausbauen? Beim Basecamp von elterngarten.org kannst Du das tun!

  • mit Kind, wenn Du magst
  • fünf Gruppencoachings à 90 Minuten
  • Gesamtdauer: 5 Wochen
  • maximal 6 TeilnehmerInnen
  • Leitung durch einen qualifizierten Coach

Am Ende des Elternzeit Basecamps hast Du einen persönlichen und beruflichen Plan als Ausrichtung für ausstehende Entscheidungen und als Vorbereitung für anstehende Gespräche, z.B. mit deinem Arbeitgeber.

Kosten: für euch 240 Euro statt regulär 490 Euro

Anmeldung: elterngarten.org

 

Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Vom Glück, in Berlin statt in New York zu leben

Vor ein paar Tagen waren wir auf einer Konferenz zum Thema „Flexible Arbeitsmodelle für Führungskräfte“. Im Prinzip ein Treffen zwischen Forschung und Praxis. Ergebnisse aus Umfragen unter Führungskräften zeigten, was diese sich in Bezug auf ihre Arbeit wünschen, welche Modelle sie bereits nutzen (Gleitzeit – Wahnsinn!) und welche noch Ausnahmen bilden (Führen in Teilzeit, Jobsharing, Coworking mit Kinderbetreuung sowieso). Vertreter von namhaften Unternehmen berichteten, wie sie die Wünsche ihrer Führungskräfte in der Praxis umsetzen. Für uns war das Ganze ein ganz guter Überblick über den Status Quo, wenn auch nicht allzu viel Neues oder gar Überraschendes dabei war.

Ein Vortrag ist mir jedoch besonders im Gedächtnis geblieben: der von Brigid Schulte, Direktorin des Better Life Lab der von Anne-Marie Slaughter geleiteten New America Foundation und Autorin des Buches „Overwhelmed: Work, Love, and Play When No One Has the Time“. Auf der Konferenz stellte sie einige der Thesen aus ihrem Buch vor und gab damit einen Einblick in die amerikanische Arbeitskultur, der sicher nicht nur mich nachdenklich gemacht hat.

Read More
Diese Website speichert einige Browserdaten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu bieten und um Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website in Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) zu ermitteln. Wenn Sie sich für ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser eingerichtet, der diese Option für ein Jahr speichert.

Ich stimme zu Ich lehne dies ab
641