Selbstbestimmt arbeiten mit Kind – Coworking als Arbeitsmodell der Zukunft für Unternehmen.

Erschienen in: Agenda HR – Digitalisierung, Arbeit 4.0, New Leadership: Was Personalverantwortliche und Management jetzt nicht verpassen sollten. SpringerGabler 2018

Zum Buch

Coworking Spaces – Gemeinschaftsbüros für junge Firmen

Besondere Orte zum Arbeiten. Coworking Spaces sind Gemeinschaftsbüros, in denen Menschen aus allen möglichen Bereichen in extra dafür geschaffenen Räumen arbeiten. (…) Es gibt auch Coworking Spaces, die sich auf eine ganz spezielle Zielgruppe konzentrieren: auf Eltern. So Jugglehub in Prenzlauer Berg. Ein buntes Spielzimmer mit Rutsche, Tafel, Bausteinen, Kuscheltieren, Büchern und Lego. Hier werden Kindern betreut, können spielen und sich austoben, während die Eltern arbeiten.

Zum Artikel und Radiobeitrag

HR TEC NIGHT: Work-Life-Balance auch im (Tec-)Start-up? – Ist die schillernde Welt der Start-ups nur was für kinderlose Singles?

Wir haben uns zu einem sehr spannenden Gespräch mit Katja Thiede und Silvia Steude, GF und Gründerinnen JuggleHUB Coworking mit Kinderbetreuung in Berlin getroffen. Was wir alles wissen wollten und uns die beiden Gründerinnen erzählt haben, lest ihr im folgenden Interview.

Zum Artikel

Tagesspiegel: Verändern oder Verschwinden

Die Revolution ist schon da: Neue Märkte krempeln die Arbeitswelt um. Wie Unternehmen sich und ihre Mitarbeiter in die digitale Zukunft bringen.

Zum Artikel

WDR: Wie flexibel soll Arbeit werden?

Einfach mal zwei Jahre weniger arbeiten – diese Option will jetzt die IG Metall durchsetzen. Kann man es mit der Flexibilisierung eigentlich auch übertreiben? Oder würde sie allen nützen? Clemens Hoffmann hat sich in einem Co-Working-Space in Berlin umgehört.

Podcast

Coca-Cola Journey: Büro mit Kita – ein Tag im juggleHUB

Wenn andere Menschen sich über eine kurze Arbeitswoche freuen, über Brückentage und arbeitnehmerfreundliche Feiertagsverteilung, dann zucke ich zusammen. Die Kita nimmt einen Brückentag und mein Schreibtisch quillt über. Dann habe ich bislang nur zwei Optionen: Ich mache frei, verbringe den Tag mit meinem Sohn und vertröste alle. Oder ich nehme mir eine Babysitterin. Aber jetzt gibt es noch eine neue Lösung, und die probiere ich heute aus: juggleHUB, ein Coworking-Space mit Kinderbetreuung. Weil es bis zum Ende des Jahres eine Kooperation zwischen Coca-Cola und juggleHUB gibt, werden die Kosten von der Firma übernommen.

Zum Artikel

Berliner Morgenpost: Wie Freiberufler und Firmen von Coworking Spaces profitieren

Katja Thiede geht es um Kreativität, Spaß und Platz für neue Gedanken. Mit einer vollen Windel in ihren Händen steht die junge Frau in dem Coworking-Space Juggle Hub im Berliner Ortsteil Prenzlauer Berg. Freiberufler, Start-ups und Mitarbeiter etablierter Unternehmen teilen sich die Arbeitsplätze in dem rund 300 Quadratmeter großen Gemeinschaftsbüro.

Zum Artikel

Podcast “Transforming Organisations”: #10 Katja Thiede vom juggleHUB über Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Im Interview unterhalten sich Kun Ya Andrea Schmidt und Katja Thiede vom juggleHUB über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und darüber wie sich Hürden bewältigen lassen. Außerdem erfährst du, wie sie es selbst schafft Beruf und Familie gut zusammenzubringen.

Zum Podcast

Dear Work: „Wir sehen das ganz unaufgeregt: für uns gehören Erwachsene und Kinder bzw. Arbeit und Leben einfach nur zusammen.“

Die Idee zum juggleHUB ist eine, die man aus dem eigenen Erleben heraus bekommt. Als Katja und Silvia sich 2015 kennenlernen – Katja ist damals als freiberufliche Texterin, Silvia als Architektin tätig – treibt sie eine ähnliche Situation um. Beide lieben ihre Arbeit. Beide sind Mama. Silvias Kind ist im Schulalter und sie spürt den Druck, der auf berufstätigen Eltern, die Arbeit und Kind unter einen Hut bringen müssen, lastet; Katjas Kind ist ein halbes Jahr alt und sie möchte wieder arbeiten, jedoch ohne ihr Kind bereits in die Regelbetreuung zu geben. Beide streben nach einem selbstverständlichen Nebeneinander von Erwachsenen und Kindern, von Arbeit und Leben.

Zum Artikel

Arbeitgebermarkenfreunde: Berufstätig als Mutter oder Vater? Für die Einen ein Problem, für die Anderen Inspiration

JuggleHUB ist einer der ersten Coworking Spaces, das auch eine Kinderbetreuung anbietet. Verrückt. Denn obschon Work & Life Balance bei vielen Menschen schon lange ganz oben auf der Agenda ist, schaffen die Gründerinnen das, was Politik und viele Arbeitgeber seit Jahren verschnarchen: Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Zum Artikel

Humans of New Work: New Work Space

Die Arbeitswelt hat sich zunehmend ökonomischen Zwängen unterworfen und dabei den Menschen in den Hintergrund gerückt. So sehr, dass eigene Bedürfnisse wie Familienplanung und persönliche Verbindung im prozessgesteuerten Zahnradgetriebe zu verschwimmen beginnen. Katja und Silvia von juggleHUB möchten inspirieren, wie es anders geht.

Zum Artikel

Arbeitsgesellschaft: Inspiration von außen

Gerade in Berlin entstehen mehr und mehr Coworking Spaces. Die sind nicht nur für Selbstständige interessant, sondern werden auch von vielen Unternehmen als Ort der Kreativität geschätzt. Eines  davon ist juggleHUB. Das Coworking Space bietet sogar zusätzliche Kinderbetreuung an. Mitgründerin Katja Thiede erzählt, wie die Idee entstanden ist.

Zum Artikel

Ute Blindert – Podcast “Netzwerkboost”: Katja Thiede von juggleHUB: “Wir sind Netzwerk-Ermöglicher!”

Als Vater oder Mutter ein Unternehmen gründen? Ist manchmal sogar viel einfacher, als zu festen Zeiten bei einem Arbeitgeber zu sein. Schwierig wird es dann, wenn ein Projekt doch länger dauert als geplant oder der Kindergarten mal zwischendrin geschlossen hat. Das muss sich doch ändern lassen, dachten sich Katja Thiede und Silvia Steude.

Zum Podcast

Jobinnovator: Vergesst den Anspruch alles perfekt zu machen

Katja Thiede und Silvia Steude haben gemeinsam den juggleHUB gegründet. Mitten in Berlin Prenzlauer Berg vermieten sie Arbeitsplätze, zu denen man seinen Nachwuchs mitbringen kann. Aber der juggleHUB ist viel mehr als Coworking mit Kindern. Entstanden ist eine Bewegung, die Familienfreundlichkeit ins Zentrum von New Work rückt und Wege aufzeigt, die Vereinbarkeit erfolgreich umzusetzen. Wir haben mit den beiden Gründerinnen gesprochen und wollten wissen, wohin die Reise geht.

Zum Artikel

Modusvisionis Podcast “Finde dein Mama-Konzept”: #008 Expertin-Interview Katja Thiede

Zum Podcast

Happy Works Blitzlicht: juggleHUB

Immer häufiger treffen wir Menschen, die wie wir die Arbeitswelt der Zukunft zum Positiven verändern wollen. Weil das gemeinsam viel besser geht und Ihr von all diesen spannenden Initiativen erfahren sollt, stellen wir sie im Happy Works Blog vor. Heute gehen drei Fragen an eine der beiden juggleHUB-Gründerinnnen, Katja Thiede.

Zum Artikel

Luxemburger Wort: Zukunftsmodell für Luxemburg – Ein Coworking Space mit Kinderbetreuung

Das Konzept ist so simpel wie genial: Einen Ort schaffen, an dem Eltern ruhig arbeiten können während ihr Kind nebenan von einer Betreuerin beschäftigt wird. Diese Idee hat auch die Luxemburger Staatssekretärin für Wirtschaft, Francine Closener, veranlasst, sich bei einem Besuch in Berlin selbst ein Bild von dem jungen Unternehmen juggleHUB zu machen.

Zum Artikel

FluxFM: Neustart

Viele Paare stellt es vor enorme Probleme, die Selbstständigkeit mit Kinderwunsch zu vereinbaren. Dass das nicht immer so sein muss, beweist juggleHUB. Das junge Berliner Start-Up hat im Prenzlauer Berg einen Ort geschaffen, wo man entspannt arbeiten kann, ohne auf die Zeit mit Kind verzichten zu müssen. Ein moderner und flexibler Working Space mit angeschlossener Kinderbetreuung, quasi, der sich auch bestens zum Netzwerken und Kontakte knüpfen eignet. FluxFM-Redakteurin Aysche Wesche hat sich dort einmal genauer umgesehen.

Zum Podcast

Hauptstadtmutti: Wir haben unsere Vereinbarkeit einfach gegründet

Elina und Theresia haben sich mit Silvia, der gebürtigen Rheinländerin aus Leverkusen, und Katja, von der Mecklenburgischen Seenplatte, getroffen, und dabei ein langes Gespräch über weibliche Gründerinnen, den perfekten Coworking Space und die Liebe geführt.

Zum Artikel

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
524